Blog

PR-Blog von factum

PR-und-Snapchat
Dezember 2017

PR und Snapchat - Mit witzigen Videos erfolgreich PR-Arbeit leisten

Die Anzahl der Nutzer, die täglich per Snapchat kommunizieren, wächst stetig. Grund genug auch für Firmen, auf die Social Media-Plattform aufmerksam zu werden. Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie 2017 sehen sich jeden Tag mehr als 3 Millionen Menschen in Deutschland Videos und Nachrichten auf der App an. Wer als PR-Berater junge Menschen ansprechen will, sollte die App also kennen und nutzen. In unserem Blogeintrag erfahrt ihr, wie ihr Snapchat in der PR verwenden könnt.
> mehr lesen
Pressemitteilung-ein-beispiel
November 2017

Die Pressemitteilung – Ein Beispiel

Die Pressemitteilung – oder auch Presseinformation – ist das wohl bekannteste und weit verbreitetste Tool der Pressearbeit. Sie dient dazu, Journalisten, Medien und die Öffentlichkeit über bestimmte Themen, Produkte oder Dienstleistungen zu informieren und ist DAS klassische Werkzeug der PR. Doch wie sieht eine Pressemitteilung eigentlich aus? Wie ist ihr Aufbau? Erfahrt es in unserem Blogbeitrag anhand eines Beispiels.

> mehr lesen
Blog-preisverleihungen-organisieren
November 2017

Wie organisiert man eine Preisverleihung?

Veranstaltungen sind Teil der PR-Arbeit und können ganz unterschiedlicher Art sein: Messen, Ausstellungen, Jubiläen, Galas oder Konzerte. Wir haben uns unter anderem auf die Organisation von Preisverleihungen spezialisiert. Unser Geheimrezept heißt: individuell gestaltete Events, die ein bestimmtes Kommunikationsziel verfolgen. Im Blog erklären wir, was bei der Planung und Durchführung einer Veranstaltung zu beachten ist und erzählen euch von zwei Preisverleihungen – beide ähnlich, und doch ganz verschieden. 

> mehr lesen
Kommunikationsworkshop
November 2017

Die richtige PR-Strategie finden

Wie findet man als Start-Up die geeignete PR-Strategie? Was wird dafür benötigt und wer kann bei offenen Fragen und Problemen Unterstützung geben? Noch bevor Maßnahmen ergriffen werden, muss eine PR-Strategie her, damit die Pressearbeit sowohl organisatorisch als auch inhaltlich funktioniert. Wie auch ihr mit eurem Start-Up diese finden könnt, lest ihr im Gastbeitrag unseres Geschäftsführers Jörg Röthlingshöfer auf dem Start-Up-Portal Für-Gründer.de.

> mehr lesen
Csr-teil3
November 2017

CSR – was heißt das für uns?

In den vorausgehenden Blogbeiträgen zum Thema Corporate Social Responsibility haben wir uns bisher mit der Entwicklung einer CSR-Strategie beschäftigt; Dr. Sandra Mittag von der Stiftung Gesellschaft macht Schule hat mit uns darüber gesprochen, welche Möglichkeiten die Stiftung Unternehmen bietet, sich sozial zu engagieren, und welche gesellschaftliche Relevanz das Thema hat. Im dritten Teil unserer Blogreihe wollen wir unser eigenes Verständnis von CSR und einer unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung vorstellen.

 

> mehr lesen
Csr-teil-2
November 2017

CSR und Unternehmenskooperationen aus Sicht der Stiftung „Gesellschaft macht Schule“

Im ersten Beitrag unserer Blogreihe zur Corporate Social Responsibility (CSR) haben wir uns damit beschäftigt, wie Unternehmen gesellschaftliches Engagement planen und umsetzen können. 2015 hat unsere PR-Agentur selbst in Kooperation mit der Stiftung „Gesellschaft macht Schule“ einen sozialen Tag gestaltet und berät sie seither auch bei ihrer Kommunikationsarbeit. Die Stiftung setzt sich für den Abbau von herkunftsbedingten Bildungsnachteilen und sozialer Armut ein und unterstützt Kinder und Jugendliche mit Schulprojekten, ihre Talente zu entdecken und zu stärken. Erfahrt in unserem Interview mit Frau Dr. Sandra Mittag von „Gesellschaft macht Schule“ mehr über die Möglichkeiten unternehmerischen Engagement und über ihre Erfahrungen mit Unternehmenskooperationen.

> mehr lesen
Corporate Social Responsibility Teil 1
November 2017

Corporate Social Responsibility – Was ist das und was brauche ich zur Umsetzung?

Es klingt wichtig, es klingt mächtig, es klingt irgendwie gut. Aber leider auch vage und unklar. In drei Beiträgen wollen wir dem schönen Ausdruck Corporate Social Responsibility auf den Grund gehen: wie Unternehmen eine CSR-Strategie entwickeln können, welche Parallelen sich zur Kommunikationsstrategie ergeben und wie eine PR-Agentur diesen Prozess unterstützen kann, erfahrt ihr hier im ersten Teil unserer Blogreihe.

 

> mehr lesen
Interne-strategieprozesse-blog
November 2017

Interne Strategieprozesse bei factum

Regelmäßig unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien. Einmal im Jahr setzen wir uns aber auch intern zusammen und lassen das vergangene Jahr Revue passieren. Vor der schönen Bergkulisse in Murnau reflektieren wir eigene interne Strategieprozesse und schärfen unser Agenturprofil. Welche Maßnahmen wir dafür dieses Jahr durchgeführt haben und zu welchen Ergebnissen wir kamen, erfahrt ihr hier im Blog.

 

> mehr lesen
Blogbeitrag-gedanken-zur-digitalisierung-zuendfunk-netzkongress-2017
Oktober 2017

Drei Forderungen zur Digitalisierung – factum auf dem Zündfunk Netzkongress 2017

Wenn man frühmorgens die erste Pressemitteilung in die Triumph hackt oder abends mit dem ein oder anderen Journalisten an der verrauchten Bar leise geheime Infos austauscht, weiß man: Man ist kein PR-Berater im Jahr 2017. Die Digitalisierung hat unseren Alltag bequemer, aber auch etwas unglamouröser gemacht. Neben SEO, Social Media und Big Data spielt die Digitalisierung auch in der PR eine große Rolle – Pläne werden deshalb meist nicht mehr an der Hotelbar, sondern per trello oder Slack geschmiedet. Umso schöner ist es für uns deshalb, den Blick vom Bildschirm abzuwenden und echte Menschen zu sehen. So geschehen beim Zündfunk Netzkongress am letzten Freitag im Münchner Volkstheater. Unser Kollege Timo war dabei und hat aus vielen anderen spannenden Vorträgen, drei Stimmen und Forderungen zur Digitalisierung für euch zusammengefasst.

 

> mehr lesen
Agentursitz-in-der-leopoldstrasse-blog
Oktober 2017

Unser Agentursitz: Die Leopoldstraße 54

Helmut Fischer als „ewiger Stenz“, der „Walking Man“ des kalifornischen Künstlers Jonathan Borofsky, das Siegestor, die Kunstakademie und die Münchner Freiheit – das sind nur eine Handvoll Wahrzeichen des Schwabinger Boulevard, der Leopoldstraße. Um euch den Sitz unserer PR-Agentur vorzustellen, erzählen wir euch etwas über die Geschichte der Straße und geben außerdem einen Einblick in unser Haus, die Leopoldstraße 54.

> mehr lesen
Workshop-erfahrungsbericht-web
Oktober 2017

Meine Workshop-Erfahrungen bei factum

Mein Praktikum bei factum neigt sich langsam dem Ende zu. Die letzten sechs Monate waren sehr ereignisreich: Ich durfte neue umfassende Einblicke in die Welt der Kommunikation bekommen und PR-Luft schnuppern. Besonders gefallen hat mir, dass ich während meines Praktikums die Möglichkeit hatte, an mehreren Kunden-Workshops teilzunehmen. In folgendem Blogbeitrag möchte ich euch unseren Kommunikationsworkshop erklären und auf meine persönlichen Workshop-Erfahrungen und Erlebnisse bei factum eingehen.

> mehr lesen
Laetitia-neu
September 2017

Mein PR-Schülerpraktikum bei factum

Laetitia hat im Rahmen ihres Schülerpraktikums eine Woche lang bei factum PR-Luft geschnuppert, uns im Alltag über die Schulter geschaut und sich in eigenen kleinen Projekten an die Aufgaben eines PR Beraters herangetastet. In ihrem Erfahrungsbericht schreibt sie von ihren Erfahrungen während des Praktikums.

> mehr lesen
Thema und Zeitpunkt der Pressearbeit
September 2017

Pressearbeit für Start-ups: so plant ihr Thema und Zeitpunkt eurer Aussendung

Mit welchen Inhalten und zu welchem Zeitpunkt können Start-ups sich für Journalisten interessant machen? Pressearbeit sollte nicht mal kurz zwischen andere Termine geschoben werden, man braucht eine gut durchdachte, geplante Strategie, und vor allem Zeit, um Erfolg zu haben! Wie ihr eure Pressearbeit strukturiert planen und spannend aufbauen könnt, erklärt der Chef und Gründer unserer Münchner PR-Agentur, Jörg Röthlingshöfer in seinem neuesten Gastautorenbeitrag für das Start-up-Portal Für-Gründer.de.

> mehr lesen
Pr-und-journalismus-1
September 2017

PR und Journalismus – zwei ungleiche Geschwister

PR und Journalismus – in den Schlagzeilen wird beiden nicht selten ein „Spannungsverhältnis“ nachgesagt. Dabei ist es das Ziel beider Seiten, die Öffentlichkeit zu informieren. Jedoch gehen sie hierbei unterschiedliche Wege und erfüllen verschiedene Aufgaben. In diesem Blogbeitrag möchte ich euch die Bedeutung von PR und Journalismus an sich und füreinander darstellen.

> mehr lesen
Pr-software-erfahrungsbericht-blog
August 2017

Die Auswahl einer PR-Software – ein Erfahrungsbericht

Als Kontaktdatenbank, für den Versand von Pressemitteilungen oder bei der Dokumentation von Gesprächen mit Journalisten und Kunden, ist eine PR-Software ein hilfreiches Tool bei der Pressearbeit. In unserem Gastbeitrag auf der Seite unseres Dienstleisters myconvento berichten wir in unserem Erfahrungsbericht vom Suchen und Finden einer geeigneten PR-Software.
> mehr lesen
Tipps-zur-agenturanfrage-blog-cropped
August 2017

Suche PR-Agentur mit Stil – 5 Tipps für die Agenturanfrage

Auf die Suche nach einer PR-Agentur machen sich Unternehmen, Start-ups oder soziale Einrichtungen aus ganz unterschiedlichen Gründen: um möglichst schnell ein konkretes Projekt umsetzen, um einen Partner zu finden, der punktuell unterstützen oder langfristig beraten kann. Wie man die Suche und Agenturanfrage am besten vorbereitet, welche Informationen wir im ersten Gespräch abfragen und wie die Zusammenarbeit mit einer PR-Agentur gut starten kann, berichten wir in unseren fünf Tipps für die Agenturanfrage.

> mehr lesen
Blog-klassische-pressearbeit
Juli 2017

„Klassische“ Pressearbeit – Warum sie noch immer relevant ist

Unternehmen und Firmen versuchen immer mehr durch Social Media oder andere Online-Kanäle auf sich aufmerksam zu machen. Doch trotz der zunehmenden Nutzung von sozialen Netzwerken, Online-Marketing und Werbung ist Public Relations, oder auch Öffentlichkeitsarbeit, weiterhin von großer Bedeutung. Warum die „klassische“ Pressearbeit durch zum Beispiel Pressemitteilungen und Presseberichte relevant ist, werde ich im folgenden Text näher erläutern.

> mehr lesen
Pr-fuer-b2b-und-b2c
Juli 2017

PR für B2C und B2B? Sry?

B2B und B2C? Schon einmal gehört, aber nie nachgeschlagen? Dann geht es euch so wie mir zunächst. Als Praktikantin bei factum habe ich die Möglichkeit gehabt, meinen Horizont zu erweitern und mich mit den Begrifflichkeiten zu beschäftigen. Der folgende Blogbeitrag wird euch die B2B- und B2C-Kommunikation vorstellen sowie auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider in der PR-Arbeit eingehen.

> mehr lesen
Blog-wechsel-im-corporate-design-und-neueinfuehrung
Juni 2017

Wechsel im Corporate Design und Neueinführung

Gerade wenn es einen Wechsel im Corporate Design gibt, ist das ein oft harter Schnitt. Man muss mit Gewohntem brechen, sich neu orientieren, sich hinterfragen. Der Mensch liebt nur die Veränderung, die er selbst herbeiführt. Deshalb ist es unsere Aufgabe als Agentur, es so aussehen zu lassen, als hätten sich alle für das Design entschieden. Wie ein Wechsel im Corporate Design funktioniert, erfahrt ihr im dritten und letzten Teil unserer Blogreihe.

> mehr lesen
Blog-aufgaben-und-entstehungsprozess-des-corporate-designs
Juni 2017

Aufgaben und Entstehungsprozess des Corporate Designs

Nachdem ihr nun aus dem ersten Blogbeitrag zum Corporate Design wisst, was das eigentlich ist, steigen wir im zweiten Teil nun schon etwas tiefer in die Materie ein. Welche Aufgaben erfüllt ein Corporate Design? Wie entsteht es eigentlich? Und was ist gutes, was schlechtes Design? Alex erklärt es euch in seinem Beitrag.

> mehr lesen
Blog-was-ist-corporate-design
Juni 2017

Was ist Corporate Design? – Das Gesicht eines Unternehmens

Beim Corporate Design geht es natürlich nicht nur um das Werbegesicht eines Unternehmens oder ein prominentes Testimonial à la Clooney für Kaffee und Herbig für Haribo. Vielmehr steht es für die Persönlichkeit und das Profil eines Unternehmens. Auch wir als PR-Agentur beschäftigen uns in unserer täglichen Arbeit natürlich intensiv mit dem jeweiligen Charakter eines Unternehmens. Als Auftakt unserer Blogreihe zum Thema „Corporate Design“ beantworten wir im ersten Teil die Frage: „Was ist eigentlich Corporate Design?“.

> mehr lesen
factum Jubiläum_Überraschungsparty
Mai 2017

Überraschungsparty zum Jubiläum: factum feiert 15-jähriges Bestehen

Als PR-Agentur organisieren wir Jubiläumsveranstaltungen für Kunden – und natürlich auch für uns selbst! Am 19.5.stand also für factum die große 15-Jahre-Jubiläumsfeier an. Das Büro wusste Bescheid, der Chef bis zum Tag der Tage allerdings nicht. Lange und geheime Planungen machten das möglich. Fake-Termine, gespieltes Desinteresse wenn das Thema Jubiläumsfeier aufkam, Einweihung aller Personen aus seinem Umfeld, versteckte Ballons und andere Partygegenstände. Ob unsere Überraschungsparty geglückt ist und wie das Jubiläum war, erfahrt ihr hier.

> mehr lesen
Blog-der-online-pressebereich-daniel-ernst
Mai 2017

Der Online-Pressebereich: so geht’s!

In seinem neuesten Gastbeitrag auf Für-Gründer.de, gibt Jörg jungen Unternehmen wieder Tipps für ihre PR-Arbeit. Diesmal geht es um den perfekten Online-Pressebereich. Warum sollte man ihn haben? Worauf sollte man achten? Was gehört alles dazu? Im Blog haben wir euch die wichtigsten Aspekte zum Online-Pressebereich auf einen Blick zusammengefasst.

> mehr lesen
Blog-welcher-inhalt-funktioniert-auf-linkedin
Mai 2017

Management-Tipps von der Zahnbürste oder welcher Inhalt funktioniert auf LinkedIn?

B2B-Marketing in sozialen Netzwerken ist ein schwieriges Geschäft. Ein Netzwerk, in dem man oft die richtige B2B-Zielgruppe ohne größere Streuverluste erreicht ist LinkedIn. Das weltweit größte Netzwerk für berufliche Themen gehört zu den 20 meistbesuchten Websites der Welt. Doch was ist guter Inhalt auf LinkedIn, welche inhaltliche Strategie funktioniert, welcher Content weckt Interesse und wie gewinnt man neben der Aufmerksamkeit der Follower vielleicht den einen oder anderen Neukunden?

> mehr lesen
PR-Begriffe verstehen
Mai 2017

Die wichtigsten PR-Begriffe verstehen: Der PR-Slang – ein Survival-Guide

Mein Praktikum bei factum geht zu Ende. Ich habe nette Kollegen kennengelernt, Arbeitsschritte verfolgt, viel Interessantes über Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit gelernt und mein Vokabular um einige PR-Begriffe erweitert. Welche das sind und was sie im typischen PR-Slang bedeuten, will ich im folgenden Text kurz und knackig definieren.

> mehr lesen
Blog-web-tagebuch-von-der-hannover-messe-2017
April 2017

Web-Tagebuch von der HANNOVER MESSE 2017

Die HANNOVER MESSE ist die international bedeutendste Industriemesse und findet dieses Jahr vom 24. bis 28. April statt. Timo und Carina sind vor Ort mit dabei und für die Organisation des Gründerbereichs und des dortigen Forums zuständig. Auf der „Young Tech Enterprises“ stellen sich unter anderem Jungunternehmer und Start-ups vor und präsentieren ihre Innovationen. In seinem Web-Tagebuch gibt euch Timo die ganze Woche über täglich einen Einblick in das interessante Geschehen auf der HANNOVER MESSE 2017. Seine Einträge findet ihr in diesem Blogbeitrag.

> mehr lesen
Last-minute-messe-vorbereitung
April 2017

Die richtige Last-minute Messe-Vorbereitung: Woran muss man denken?

Noch fünf Mal schlafen, dann ist es wieder so weit. Wir steigen in den Zug Richtung Hannover und werden wieder eine Woche lang diverse Aussteller auf der Hannover Messe betreuen. Welche Last-Minute-Aufgaben Aussteller beim Vorbereitungs-Endspurt vor der Messe noch erledigen sollten, erläutere ich euch hier.

> mehr lesen
Blog-praktikantenbetreuung-bei-factum
April 2017

Praktikantenbetreuung in einer PR-Agentur – Ein analoges Recruiting-Video

Schon klar: es ist ein Praktikum. Aber bitte keine voreiligen Schlüsse – schließlich haben die meisten von uns Mitarbeitern als Praktikanten bei factum begonnen und unser Team ist sozusagen das erfreuliche Ergebnis einer Personalpflege mit Plan. Im Ernst: Praktikanten sind für uns unerlässliche Teammitglieder, die unsere Arbeit sehr erleichtern und voranbringen – im Gegenzug möchten wir ihnen auch viel mitgeben. In diesem Blogbeitrag verraten wir euch, was bei der Praktikantenbetreuung in unserer PR-Agentur wichtig ist.

> mehr lesen
Blog-unternehmenskultur-bei-factum
April 2017

Unternehmenskultur bei factum

Wie sieht eigentlich die Unternehmenskultur von factum aus? Wie arbeiten wir? Worauf legen wir Wert – sowohl intern als auch extern bei der Arbeit mit unseren Kunden? Wie schaffen wir es, immer wieder kreativ zu arbeiten? Und was ist eigentlich mit den factum-Eigengewächsen gemeint? Fragen über Fragen, die sicher nicht nur angehende Praktikanten und Mitarbeiter interessieren, sondern natürlich auch bestehende sowie zukünftige Kunden und Partner. Schließlich möchte man ja wissen, mit wem man zusammenarbeitet und wem man seine Budgets anvertraut. Antworten gibt’s auf dem Blog.

> mehr lesen
Blog-was-macht-eine-pr-agentur
April 2017

Was macht eigentlich eine PR-Agentur?

Immer wieder werde ich von Freunden und Bekannten gefragt, was ich in einer PR-Agentur überhaupt mache. Gar nicht so einfach zu beantworten, denn der Alltag eines PR-Beraters ist sehr vielfältig und wird vor allem von einer Fähigkeit dominiert: Multitasking. Um euch den Arbeitstag in einer PR-Agentur näher zu bringen, haben wir unsere Aufgaben in (fast) genau einem Satz zusammengefasst.
> mehr lesen
Blog-buerogemeinschaft-leo54
März 2017

Die Bürogemeinschaft in der Leo54

Leo54? Was ist das denn? Die Frage stellte sich auch unserer Praktikantin Kathrin, die selbst nach den ersten Besuchen hier im dritten Stock der Leopoldstraße 54 immer noch viele offene Fragen hatte. Zum Beispiel, wem denn nun eigentlich diese Büros gehören. Und was es mit den Partneragenturen auf sich hat. Oder wie eine Bürogemeinschaft überhaupt funktioniert.

 

> mehr lesen
Blog-trends-und-entwicklungen-der-pr
März 2017

Trends und Entwicklungen der PR – Ein Interview mit dem factum-Agenturchef

Unsere Praktikantin Antonia hat sich mit den PR-Trends 2017 beschäftigt und stieß dabei immer wieder auf Aspekte wie „Content Marketing“, „Social Media“ und die Digitalisierung der Branche. Aber welche Auswirkungen haben diese auf die Entwicklung der PR? Und was bedeuten die Veränderungen konkret für unsere Münchner Kommunikationsagentur factum? Um diese Fragen zu beantworten, hat Antonia unseren Agenturchef Jörg Röthlingshöfer nach seiner Meinung gefragt. 

> mehr lesen
Phasen-der-presseaussendung-blog-3
März 2017

Sieben Phasen einer Presseaussendung

Wie funktioniert eigentlich eine professionelle Presseaussendung? Text schreiben, losschicken und fertig? So einfach ist es leider nicht. Auf dem Weg zur erfolgreichen Presseaussendung müssen verschiedene Etappen durchlaufen werden, die über den Sieg oder die Niederlage der Aussendung entscheiden. Nur wer auch auf den einzelnen Etappen Gas gibt, kann das Ziel erreichen. Gründer und Agenturchef Jörg Röthlingshöfer stellt euch in seinem Gastbeitrag für das Start-up-Portal Für-Gründer.de die sieben Phasen einer Presseaussendung vor. Wir haben euch die Etappen hier in Kürze zusammengefasst.

> mehr lesen
Blogbeitrag-https-verschluesselung
März 2017

factum ist HTTPS! – Was die Verschlüsselung bedeutet

Sicherheit im Netz hat nicht nur für Google, sondern auch für uns höchste Priorität. Daher haben wir unsere Website jetzt auf HTTPS-Verschlüsselung umgestellt. Was das für uns und unsere Website-Nutzer bedeutet, möchten wir euch in diesem Blogbeitrag kurz erklären. Eine kleine Begriffsklärung gibt es natürlich auch für all diejenigen unter uns, die keine SEO-Naturals sind…

> mehr lesen
Blog-redaktionsplan-social-media
März 2017

Fünf Tipps zur Erstellung eines Social Media-Redaktionsplans

Guter Inhalt zur richtigen Zeit – bei der Betreuung der unternehmenseigenen Social Media-Kanäle ist genau das meistens eine große Herausforderung. Oft ist man schon einfach froh, wenn einem „irgendeine“ Info für den Facebook-Kanal einfällt. Dabei ist die Frequenz der Beiträge oft genauso wichtig wie deren Qualität. Mit einem gut durchdachten Social Media-Redaktionsplan gebt ihr euren Kanälen einen einheitlichen Informationsfluss und schafft eine Infrastruktur, die euch auch Zeit und Raum für spontane Einfälle freiräumt. In diesem Beitrag findet ihr fünf kurze Basic-Tipps, wie ihr eurer Social Media-Planung eine solide Grundlage gebt. 

> mehr lesen
Neue-seo-strategie
März 2017

Wie beginne ich eine neue SEO-Strategie?

Ohne Strategie ist SEO schon von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Eine neue Strategie zur Optimierung der eigenen Website aufzusetzen, ist allerdings davon abhängig, wie gut man den eigenen Status-Quo der Sichtbarkeit des eigenen Web-Auftritts einschätzen kann. Deswegen wollen wir unsere Blogreihe zum Thema SEO um einen Beitrag ergänzen, der darstellt, wie man vorgehen sollte, um die Performance einer Homepage einzuschätzen und vor allem auch Rückschlüsse für Verbesserungen zu ziehen.

> mehr lesen
Content-marketing-joerg-roethlingshoefer
März 2017

Content Marketing in der PR – Nur ein Hype-Buzzword oder der Stein der Weisen?

Content Marketing ist DAS Buzzword schlechthin – in der Marketing-, aber auch der PR-Branche. Agenturchef Jörg Röthlingshöfer hat sich daher den Trend einmal genauer angeschaut und dessen Potenzial für die PR unter die Lupe genommen. Erfahrt im Blogbeitrag, ob er Content Marketing für einen bloßen Hype hält oder für ihn dahinter gar der Stein der PR-Weisen steckt.

> mehr lesen
Was-bedeutet-seo
März 2017

Was bedeutet SEO?

Inzwischen ist SEO vielen Menschen ein Begriff. Doch immer noch hören wir des Öfteren die Frage „Was bedeutet SEO?“. Aus diesem Grund wollen wir unsere neue Blogreihe rund ums Thema Suchmaschinenoptimierung mit einem Beitrag beginnen, der den Begriff SEO definiert und im Folgenden darstellt, wie unsere PR-Agentur SEO versteht und mit welchem Ansatz Websites ein besseres Google-Ranking erzielen können.

> mehr lesen
Blogreihe-empathie-als-kreativer-prozess
Februar 2017

Empathie als kreativer Prozess: Wie tickt der Kunde?

Um innovative und passende Maßnahmen für unterschiedlichste Unternehmen und Institutionen auszuarbeiten, ist es für uns als PR-Profis besonders wichtig, uns in den Kunden hineinversetzen. Empathie ist dabei ein wichtiger Teil des kreativen Prozesses: Denn die Welt aus der Sicht einer anderen Person zu betrachten und eigene Denkmuster zu durchbrechen, erfordert ein gewisses Maß an Kreativität. Ich stelle euch daher in meiner Kreativitätsreihe eine Methode vor, die dabei hilft, euch besser mit dem Kunden zu identifizieren und Frust zu verhindern.

> mehr lesen
Blogreihe-kreativtechniken-fuer-die-pr
Februar 2017

Kreativtechniken für die PR: Aus der Reihe denken

Neue Aufträge bringen nicht nur Budgets mit sich, sondern bereiten natürlich auch viel (kreative) Arbeit. Die erste Hürde besteht meist darin, gute Ideen und Konzepte zu liefern. Oft brainstormt ein ganzes Team – und steht Stunden später gemeinsam vor einem unendlich hohen Berg von Begriffen. Hier sind Kreativtechniken gefragt! Drei Schweizer Autoren helfen in ihrem Buch aus der kreativen Sackgasse heraus und verraten jede Menge Tricks und Tipps, um produktive und originelle Prozesse in Gang zu bringen. Ich stelle euch hier eine Kreativtechnik aus dem Buch Creability vor, die ihr für die PR nutzen könnt. 

> mehr lesen
Kreativ-training-fuer-die-pr
Februar 2017

Kreativität trainieren

Kreativität trainieren will gelernt sein: Ich starre auf das leere Word-Dokument und hoffe es füllt sich von selbst. Die Ideen purzeln einfach aus dem Nichts als Buchstabensuppe auf den Bildschirm und wie durch ein Wunder formen sich illustre Worte und Ideen. So wünsche ich es mir. Bisher konnte mir aber keine Software diesen Traum erfüllen, und ich muss selbst in meinem Kopf nach neuen Ideen, spritzigen Sätzen und innovativen Konzepten kramen. In der Blogreihe stelle ich daher tolle Kreativtechniken vor, mit denen dein Team Kreativität trainieren kann, die Synapsen zum Glühen bringt und über Standard-Ideen hinauswächst. 

> mehr lesen
Mein-pr-volontariat-bei-factum-sabrina
Januar 2017

Mein PR-Volontariat bei factum: Und schon ist das Jahr vorbei…

Mein PR-Volontariat neigt sich nun dem Ende und ein abwechslungsreiches Jahr liegt hinter mir. Ein Volontariat mit all seinen Höhen und Tiefen: Das Jahr hat mich gefördert und gefordert und ich habe viel erlebt, erlernt und erkannt. Alles kann ich euch hier natürlich nicht berichten. Aber ich habe in meinem Blogbeitrag einmal das PR-Volontariat mit meinen Highlights und Aufgaben von A-Z zusammengefasst.

> mehr lesen
Messeauftritt-erfolg-pr
Januar 2017

Damit der Messeauftritt zum Erfolg wird

Jahrelange Messeerfahrung hat uns einiges gelehrt – und dieses Wissen möchten wir nun teilen. Besonders Start-ups haben es am Anfang schwer: wenig Budget, fehlende Messeroutine und eigentlich gar keine Zeit. Wie der Messeauftritt trotzdem erfolgreich wird, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag und in unserem Gastbeitrag auf deutsche-startups.de.

> mehr lesen
Influencer-marketing
Dezember 2016

Influencer Marketing: Influencer als Multiplikatoren für elektronische Mundpropaganda in der PR

Das Trendthema Influencer Marketing ist aktuell in aller Munde. Influencer Marketing sorgt mit seinen Millionenbudgets für Furore. Im PR-Bereich stecken diese Entwicklungen noch in den Kinderschuhen. Hier liegt eine Menge Potential brach. Warum Blogger und Social-Media-Influencer aber auch für die PR interessant sind und was bei einer Zusammenarbeit wichtig ist, zeigt unser Blogbeitrag.

> mehr lesen
Factum-jahresrueckblick
Dezember 2016

Unsere Highlights aus dem Agenturjahr 2016

2016 neigt sich dem Ende – Zeit, noch einmal einen Blick zurückzuwerfen. Es ist viel geschehen 2016: Trump, Brexit, Flüchtlingspolitik und Portugal wird Fußballeuropameister… Aber auch für factum war es ein sehr ereignisreiches Jahr. Was bei uns so alles passiert ist, was unsere Highlights waren und wie viele Tassen Kaffee getrunken wurden, erfahrt ihr in unserem etwas anderen Jahresrückblick– mit Zahlen, Insights, Fails und viel unnützem Wissen.

> mehr lesen
Pr-tipps-snapchat-adventskalender
Dezember 2016

Snapchat für Unternehmen: Ideen und Tipps für den Adventskalender

Der Geist der Zukunft verheißt in unserem Weihnachtsmärchen nur Gutes. Snapchat ist der neuste Social Media-Hype und wird wohl so schnell nicht mehr von der Bildfläche verschwinden. Für viele Unternehmen ist die App allerdings oft noch ein Mysterium. Wir bringen Licht ins Dunkel und geben dir in unserer Social Media-Reihe neben einer kurzen Einführung in die Snapchat-Welt ein paar Ideen, wie du deine Story mit einem Adventskalender füllen kannst. 

> mehr lesen
Pr-tipps-youtube-social-media-adventskalender
Dezember 2016

Mit viralen Weihnachtsvideos auf dem YouTube-Channel Vorfreude verbreiten

Alle Jahre wieder rühren uns diverse Weihnachtsvideos auf YouTube zu Tränen, lassen uns schmunzeln oder strapazieren unsere Lachmuskeln. Tatsächlich können auch kleine Unternehmen ohne großes Budget mit etwas technischem Geschick, guter Planung und einer Prise Kreativität auf diese Weise effektiv kommunizieren und Aufmerksamkeit generieren. Die Videos können ganz leicht über den unternehmenseigenen YouTube-Channel hochgeladen werden und die eigene Position innerhalb der Google Suchergebnisse verbessern. 
> mehr lesen
Pr-tipps-instagram-adventskalender
Dezember 2016

Mit unseren Profi-Tipps wird dein Instagram-Adventskalender zum leuchtenden Weihnachtsstern!

Nur noch eine Woche und es ist Weihnachten! Der Baum wird geschmückt, Kinder versuchen einen Blick auf das Christkind zu erhaschen, die Spannung wird unerträglich. Lass deine Kunden durch das Schlüsselloch große goldene Kugeln und Engelsstaub erspähen. Biete ihnen über deinen Instagram-Adventskalender Einblicke in das weihnachtliche Geschehen deines Unternehmens. Unsere Social Media-Reihe zeigt dir wie es geht.

> mehr lesen
Adventskalender-social-media-blog
Dezember 2016

Adventskalender als PR-Tool

Er baut Spannung auf und hilft die lange Zeit bis Weihnachten zu überbrücken: Der Adventskalender bringt uns jeden Tag eine neue kleine Überraschung. Als Kind konnte man es kaum erwarten das nächste Türchen zu öffnen. Ein Adventskalender als PR-Tool vermag vielleicht nicht ganz so ein Verlangen entfachen, aber charmant verpackt kann er sich als kleiner Weihnachtszauber der PR entpuppen. Hier zeige ich euch, was einen guten Social Media-Adventskalender ausmacht und wie wir diesen bei factum umsetzen.

> mehr lesen
Bearbeitetes-bild-blog-beitrag-wissenschaftskommunikation-4
November 2016

Teil 4: Wissenschaftskommunikation trifft auf Bildsprache

Wissenschaftskommunikation kann auf vielen Wegen die Öffentlichkeit erreichen. Pressemitteilungen oder Fachartikel sind dabei die klassischen Elemente, um über Forschung oder die Arbeit wissenschaftlicher Institute zu informieren. Wie man aber auch mit Bildsprache die Zielgruppen erreichen kann, erfahrt ihr im folgenden Blogbeitrag.

> mehr lesen
Factum-mitarbeiterseminar-murnau-neu
November 2016

Wohin soll die Reise gehen? Zwischen Präsentation, Diskussion und Vision – Eine PR-Volontärin auf dem Mitarbeiterseminar

Same procedure as every year: Das jährliche Mitarbeiterseminar hat bei factum mittlerweile seit einigen Jahren Tradition. Jedes Jahr im Oktober verabschieden sich die factum-Mitarbeiter für drei Tage nach Murnau, um sich dort – abgeschottet vom Großstadt- und Agenturstress – Zeit für sich zu nehmen. Klingt nach Urlaub? Ist aber nicht so. Lest selbst…

> mehr lesen
Presseverteiler-erstellen
Oktober 2016

Sechs Tipps für die Arbeit mit einem Presseverteiler

Der Presseverteiler ist eines der wichtigsten PR-Instrumente. Richtig aufgesetzt, effektiv eingesetzt und regelmäßig gepflegt, lässt er sich zielgerichtet und langfristig nutzen. Was es dabei zu beachten gilt, erklärt Jörg Röthlingshöfer, Chef und Gründer der Münchner PR-Agentur factum, in einem Gastautorenbeitrag für das Start-up-Portal Für-Gründer.de.

> mehr lesen
Teil3-viele-wege-fuehren-zu-einer-erfolgreichen-wissenschafts-pr
Oktober 2016

Teil 3: Erfolgreiche Wissenschafts-PR basiert auf Vertrauen

Um erfolgreiche Wissenschafts-PR zu betreiben, gibt es nicht das eine richtige Rezept – viele Wege führen zum Ziel. Über die klassischen Kommunikationsinstrumente, wie beispielsweise die Pressemitteilung, bis hin zu ganz neuen Formate, wie etwa Science Slams oder der „Langen Nacht der Wissenschaft“ – die Möglichkeiten, die Erkenntnisse der Forschung in die Öffentlichkeit zu tragen, sind vielfältig. In diesem Beitrag geht es darum, wie wir bei factum Wissenschaftskommunikation verstehen und welche Aspekte dabei für uns unerlässlich sind.

> mehr lesen
Teil1-wissenschaftskommunikation
September 2016

Teil 1: Wissenschaftskommunikation – wer, wie, was und warum?

PR beschäftigt sich mit vielen verschiedenen Themen, eines davon ist die Wissenschaft und damit verbunden die Wissenschaftskommunikation. Aber was ist überhaupt Wissenschaftskommunikation? Wer kommuniziert eigentlich mit wem? Und was ist das Besondere und Wichtige dabei? Ich habe mich auf die Suche nach Antworten gemacht…

> mehr lesen
Pr-agentur-muenchen-factum-joerg-roethlingshoefer
September 2016

Zehn Tipps für eine professionelle Journalistenansprache

Was ist wichtig für eine zielführende und erfolgreiche Pressearbeit? Eine gute Story zu haben ist das eine – das Storytelling an die relevanten Kontakte und das richtige Timing dafür das andere. Wie man die eigenen Themen an die Öffentlichkeit kommuniziert und was  bei der Journalistenansprache beachtet werden sollte, erklärt der Chef und Gründer der Münchner PR-Agentur factum, Jörg Röthlingshöfer, in seinem Gastautorenbeitrag für das Start-up-Portal Für-Gründer.de.

> mehr lesen
Native Advertising
August 2016

NATIVE WAS? NATIVE ADVERTISING!

Wenn ihr euch ebenfalls fragt, was mit dem Begriff Native Advertising in der Kommunikationswelt ausgedrückt werden soll und wie´s funktioniert, dann lasst euch in den folgenden Zeilen darüber aufklären.

> mehr lesen
Werbung-und-pr1
August 2016

Werbung und PR – der kleine aber feine Unterschied

Sobald ich erzähle dass ich Kommunikationsmanagement studiere und aktuell in einer PR-Agentur mein Praktikum absolviere, bekomme ich oftmals den Satz zu hören „Oh, du machst also Werbung“. Dann muss ich meist schmunzeln und daraufhin fällt mir oft der Satz ein „Tue Gutes und rede darüber“. Denn das beschreibt die Arbeit eines PR-Beraters ziemlich passend. Wir machen vieles, aber keine Werbung!

> mehr lesen
Disruptive Storytelling
August 2016

„Sei mal disruptive“ – Ein Annäherungsversuch

Seit einiger Zeit geht ein Wort durch die kreative Branche, das als Allheilmittel für jeden bewährten Prozess und jedes gute alte Instrument gilt: „Disruptive“ – häufig als englisches Original benutzt – bedeutet im Deutschen „störend oder unterbrechend“ oder im technischen und ingenieurswissenschaftlichen Sinne auch „revolutionär“. Doch was ist damit eigentlich genau gemeint und was hat das mit der PR zu tun?

> mehr lesen
Kommunikation im Ehrenamt
Juli 2016

Ehrliche Kommunikation auch im Ehrenamt

Seit einem Jahr bin ich nun bei factum – erst als Praktikantin, nun als Werkstudentin. Seit ein paar Monaten betreue ich zudem die Pressearbeit meines Sportvereins, dem TSV Eintracht Karlsfeld, bei dem ich schon seit zehn Jahren Mitglied bin. In diesem Ehrenamt kann ich vieles einbringen, was ich bei factum bisher gelernt habe – vom Kontakt zu Journalisten über das Schreiben von Artikeln bis zur Koordination mit dem Kunden bzw. in meinem Fall mit dem Vereinspräsidium.

> mehr lesen
Img-20160705-wa0005
Juli 2016

Volo-Blog: PR Summer School in Berlin

Als Volontär befindet man sich ja noch in der PR-Ausbildung. Daher durften Timo und ich vom 6. bis 9. Juli mal wieder die Schulbank drücken und an der PR Summer School der Deutschen Presseakademie teilnehmen. Die „Schulbank“ war in diesem Fall das Quadriga Forum in Berlin. Etwa 120 PRler kamen dort zusammen, um sich vier Tage lang in Vorträgen, Workshops und bei Exkursionen über die Themen Interne Kommunikation, Medienarbeit und Social Media zu informieren und auszutauschen. Natürlich durfte auch ein Sport- und Abendprogramm nicht fehlen. In meinem Volo-Blog bekommt ihr einen kleinen Wochenrückblick mit meinen Erfahrungen.

> mehr lesen
Fimg-20160714-wa0008
Juli 2016

Generation Praktikum – Auf dem Weg zur Berufswahl

Wer ein geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium wählt, hat mit Sicherheit die Möglichkeit, sich persönlich zu entwickeln und neue Perspektiven auf die großen und kleinen Irrungen und Wirrungen des Lebens da draußen zu erhalten. Aber irgendwann, nach 13 Semestern, neigt sich auch das schönste Studium dem Ende zu. Und irgendwie möchte man ja auch mal fertig sein. Aber wie war das noch gleich? Was ich mit meinem Studium später mal machen kann? Diese Frage hat man gelernt zu ignorieren– man trainiert das schließlich jahrelang. Richtig auf die Nerven geht einem diese Frage erst, wenn man sie sich auf einmal selber stellt. Und keine Antwort findet.

> mehr lesen
20160616-124226-02
Juni 2016

Die erste Pressemitteilung schreiben: eine echte Herausforderung

Es kann doch nicht so schwer sein, eine Pressemitteilung für einen Kunden zu schreiben, oder? Das dachte ich zumindest, als ich die Chance ergriff, die Einladung zu einer Veranstaltung für einen unserer Kunden zu schreiben. Bei genauerem Hinsehen ist es jedoch nicht so simpel wie anfangs gedacht: Die gewohnten Aufsätze oder Hausarbeiten von der Uni und Pressetexte sind immerhin zwei Paar Stiefel. 

> mehr lesen
Sabrina
Juni 2016

Tagebuch einer Volontärin: Alles fing mit einem Praktikum an…

Hallo, ich bin Sabrina und seit Februar Volontärin bei factum. Ich möchte euch im Blog gerne von meiner Volontärszeit bei factum berichten, euch mit spannenden Geschichten und Eindrücken aus dem Alltag eines Volos bei factum versorgen, meine Erfahrungen mit euch teilen und einen Einblick in die Arbeitswelt von factum geben. Angefangen hat bei mir alles mit einem Praktikum bei factum (auf dem Foto zu sehen). Damals war ich mir der Tragweite natürlich noch nicht bewusst und ich habe nicht geahnt, dass dies der Anfang einer bisher dreijährigen Laufbahn bei factum ist.

> mehr lesen
Young Tech Enterprises
März 2016

„Young Tech Enterprises“ – ein Marktplatz innovativer Ideen auf der HANNOVER MESSE

Nach dem großen Erfolg des Startup-Stands im Rahmen des „Forums tech transfer“ auf der HANNOVER MESSE ist factum auch in diesem Jahr im Auftrag der Deutschen Messe AG verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Netzwerkbeteiligungen und des Forums im neuen Gründerbereich „Young Tech Enterprises“. Vom 25. bis 29. April 2016 präsentieren sich dort zahlreiche Startups und stellen ihre Neuheiten vor. Im Interview treffen wir Sonia Wedell-Castellano, Sales Director der HANNOVER MESSE, und Carina Freutsmiedl, Projektverantwortliche bei factum. Sie erklären, was der neue Gründerbereich zu bieten hat, welche Technologien präsentiert werden und wie ein erfolgreicher Messeauftritt gelingt.

> mehr lesen
Events-planen-Muenchen
Februar 2016

Events – da steckt einiges dahinter!

Eine von vielen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit ist die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als es im Zuge meines Studiums um die Wahl eines Praktikums ging, entschied ich mich für eine PR-Agentur, um meiner Leidenschaft für die Organisation von Veranstaltungen nachzugehen. Ich hoffte dadurch Erfahrungen in diesem Bereich sammeln zu können.

> mehr lesen
Young Tech Enterprises Podiumsdisskussion
November 2015

Als Start-up auf der "Young Tech Enterprises"

Auch in diesem Jahr ist factum im Auftrag der Deutschen Messe AG verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Standes "Young Tech Enterprises" auf der HANNOVER MESSE. Vom 25. bis 29. April 2016 können sich dort zahlreiche Start-ups präsentieren und ihre neuesten Technologien vorstellen. Unsere Projektverantwortliche Carina Freutsmiedl berichtet, wie Gründer von diesem Messeauftritt profitieren können und worauf dabei besonders zu achten ist.

> mehr lesen
Facebook-business-pr-blog
August 2015

Facebook nur privat? Auch Unternehmen sind online.

Zu den Aufgaben der Praktikanten bei factum gehört unter anderem die Betreuung der Unternehmensseite auf Facebook. Deswegen haben wir uns mal schlau gemacht, wie man diese Aufgabe besonders gut meistern kann und vor allem, welche Funktionen die factum-Seite hat, die unseren privaten Profile nicht haben. 

> mehr lesen
Stefi-web
Juli 2015

Öffentlichkeitsarbeit für Stiftungen und Non-Profit-Organisationen: Stefanie Seidl im Gespräch

Stefanie Seidl ist factum-Expertin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für Stiftungen und Non-Profit-Organisationen und berät Kunden wie beispielsweise die Gips-Schüle-Stiftung, die MAHLE-STIFTUNG und die Stiftung Weltethos. Sie erklärt, was gemeinnützige Organisationen mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit erreichen können, stellt beispielhaft Maßnahmen vor und gibt einen Einblick in die aktuelle Projektarbeit.

> mehr lesen
Factum-moment
Juli 2015

Praktikantin Sarah über ihren factum-Moment: nachgefasst, Fuß gefasst!

„Kannst du heute nachfassen?“ Nun gut, dachte ich, Nachfassen ist immer auch ein Glücksspiel. Manchmal wollen die Journalisten keinerlei Infos, manchmal erreicht man einfach kaum jemanden oder wird vertröstet. Ich hoffte, dass es dieses Mal klappt und machte mich an die Erstellung eines Leitfadens. Bevor es losging wurde ich noch intensiv vorbereitet um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Ein wenig skeptisch war ich dennoch.

> mehr lesen
PR im Ehrenamt
April 2015

Unsere ehemalige Praktikantin Hilda berichtet: Pressearbeit – begleitet mich auf dem beruflichen Weg und im Ehrenamt

Nach meinem Germanistik-Studium kam ich zum ersten Mal mit PR-Arbeit in Berührung – als ich während eines Praktikums bei factum in dieses Berufsfeld eintauchte. Das ist nun schon über zwei Jahre her. Mitgenommen habe ich einiges, das ich auf meinem bisherigen Berufsweg nutzen konnte: Vor allem das professionelle PR-Handwerkszeug von J wie Journalistenkontakte über P wie Pressemitteilung und vieles mehr. 

> mehr lesen
Büro Leo54
Februar 2015

Abschlussbericht: Mein PR-Praktikum bei factum

Nach drei Monaten bei factum neigt sich mein Praktikum dem Ende zu. Eher zufällig kam ich auf die Idee, mir die Welt der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genauer anzuschauen. Nachdem ich mir vom Jurastudium eine Pause genommen hatte, zog es mich zuerst zum Fernsehen. Daraufhin wollte ich eine andere Richtung ausprobieren. Auf der Praktikumsbörse der LMU München fand ich die Stellenanzeige von factum. Was die Arbeit in einer PR-Agentur konkret beinhaltet, war mir zu diesem Punkt noch unklar.

> mehr lesen
Pr-design-blog
Februar 2015

Wie kann Design PR unterstützen?

Was wäre PR ohne Design? Eine Frage, die Mark Volz, Geschäftsführer der Designagentur Ansichtssache, mit einem süffisanten „langweilig“ beantwortet. Tatsächlich lassen sich viele PR-Maßnahmen nur schwer ohne den optischen Kontext vorstellen, in dem sie aufbereitet werden. So stellt sich die Frage: Welchen Mehrwert haben Designmaßnahmen für die PR?

> mehr lesen
Verena-joerg-2
Januar 2015

Pressearbeit für ein soziales Start-up

Verena Pröschel ist die Gründerin von MyOma. Gemeinsam mit ihrem Bruder Jörg Röthlingshöfer, dem Geschäftsführer von factum, hat sie das Unternehmen mithilfe von PR zum Erfolg geführt. Im Interview schildert sie, inwiefern Pressearbeit für Gründer ein wichtiges Element zum Erfolg ist.

> mehr lesen
Factum-moment-blogeintrag
Januar 2015

Mein factum-Moment: fünf Minuten mit dem Chef

Flache Hierarchie. Was in den Ohren mancher Geschäftsführer wenig erstrebenswert klingen mag, hat gerade für Praktikanten einen großen Mehrwert. Wenn alle Kollegen vom ersten Tag an einen professionellen und doch kameradschaftlichen Umgang pflegen, fällt es auch „Neulingen“ leichter, sich in das bereits gefestigte Team zu integrieren. Es ist die Praktikantenbetreuung auf Augenhöhe, die meinen Einstieg bei factum so unproblematisch gemacht hat.

> mehr lesen
Bereiche
Januar 2015

Ein Konzept für unsere Eigen-PR

In zahlreichen spannenden Projekten widmen wir uns tagtäglich der PR für all unsere Kunden. Dabei kommt eine Sache oft zu kurz: die PR für uns selbst. Umso bewusster mussten wir uns daher das Ziel setzen, factum als kompetente Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Bereichen darzustellen.

> mehr lesen
Pr-zahlen-rechnung
Dezember 2014

Mehr als "nur" Text: Zahlen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Methoden der Statistik anstatt Lektüre von Rousseau oder Locke. So sahen große Teile meines Politikstudiums aus. Für mich, der das Mathematikabitur vermeiden konnte, zunächst nicht erfreulich. Texte verfassen – das war und ist meine Leidenschaft. Doch Statistik und Mathematik wurden zu den Fächern, die ich in der Uni am liebsten belegte. Ich führte komplexe statistische Analysen in meinen Arbeiten durch. Überraschenderweise bin ich als Volontär bei factum den Zahlen immer noch nicht „entkommen“.

> mehr lesen
Blogbeitrag-erstes-nachfassen
Dezember 2014

Mein erstes Nachfassen

Nachfassen ist eine der zentralen Tätigkeiten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Man versteht darunter die telefonische Kontaktaufnahme mit Redakteuren von Zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten sowie aus Funk und Fernsehen im Anschluss an das Versenden einer Pressemitteilung. Das Ziel besteht darin, das Interesse von Medienschaffenden zu wecken, um schließlich Veröffentlichungen in den Medien zu generieren und so die öffentliche Aufmerksamkeit für die Aktivitäten und Angebote der Kunden zu steigern.

> mehr lesen