Auch in diesem Jahr haben wir uns dazu entschieden, auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kund:innen zu verzichten, und stattdessen unsere Zeit in ein soziales Projekt zu investieren. Zum Anlass des diesjährigen Social Days hat das gesamte factum-Team in den letzten drei Wochen die Münchner Tafel tatkräftig unterstützt.

Aufgeteilt in drei Gruppen stellten wir an den Ausgabestellen Isartal und Neuperlach unsere Arbeitskraft zur Verfügung und wurden von früh bis spät in alle Bereiche eingebunden: vom Aufbau der Stände über die Entladung der Lebensmittel-Lieferwagen bis hin zur Verteilung der Lebensmittel an Bedürftige.

Die Münchner Tafel hat insgesamt 27 Ausgabestellen im Stadtgebiet, an denen sich rund 650 ehrenamtlichen Helfer:innen zuverlässig und verantwortungsbewusst engagieren. Dabei versuchen sie den mehr als 20.000 Tafelgästen pro Woche so gerecht wie möglich die gespendeten Lebensmittel zu überreichen. Der Freiwilligenverein gibt pro Woche mehr als 125.000kg Lebensmittel aus. Auch während der Coronapandamie kann die Münchner Tafel mit Hilfe entsprechender Gesundheitsmaßnahmen Gäste empfangen und versorgen.

Die Helfer:innen der Münchner Tafel haben unseren vollsten Respekt und jede Menge Anerkennung für ihr außerordentliches Engagement verdient!

FACTUM für die Münchner Tafel

FACTUM für die Münchner Tafel © FACTUM

FACTUM für die Münchner Tafel

FACTUM für die Münchner Tafel © FACTUM

FACTUM für die Münchner Tafel

FACTUM für die Münchner Tafel © FACTUM