Kunden

Das sind die Kunden unserer PR-Agentur

Kunden > Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Die Doktor Robert Pfleger-Stiftung fördert medizinische Forschungsvorhaben an Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Institutionen des Gesundheitswesens. Alle zwei Jahre wird der mit 50.000 Euro dotierte Robert Pfleger-Forschungspreis verliehen, der herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich „Grundlagen und Perspektiven der Medizin“ prämiert.

2016 und 2018 durfte unser Team die Stiftung mit Sitz in Hallstadt bei Bamberg bei der Preisverleihung unterstützen. Auch die Pressearbeit sowie die Entwicklung und Durchführung eines Schulwettbewerbes lagen in unserer Verantwortung. 2017 setzten wir außerdem die Website der Stiftung neu auf.

Preisverleihung 2016

2016 wurde der Robert Pfleger-Forschungspreis am 110. Geburtstag des Stiftungsgründers zum 15. Mal verliehen. Die Preisverleihung fand am 15. Juli in der Orangerie Schloss Seehof statt. Bei der feierlichen Verleihung mit rund 150 Gästen, gratulierte unter anderem die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml dem Preisträger Prof. Dr. Matthias Schwab. Der Leiter des Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie in Stuttgart ist Vorreiter auf dem Gebiet der „Pharmakogenomik“ – ein Wissenschaftsgebiet, das sich mit dem Einfluss von Erbanlagen auf die Wirkung von Arzneimitteln befasst.

Unsere Aufgaben reichten von der Konzeption eines kurzweiligen und feierlichen Programms über die Abstimmung mit allen Beteiligten, wie den Rednern, dem Moderator und der Technik bis zur Professionalisierung der Pressearbeit.

Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung "Der Kampf gegen das Fehlschlagen von Medikamenten", die eine Vielzahl an Veröffentlichungen in Allgemeinmedien wie auch Fachmedien nach sich zog.

Ergänzend inizierten wir eine Medienkooperation mit dem Bamberger Leitmedium „Fränkischer Tag“ und dem zugehörigen Online-Portal infranken.de: Bis Anfang Juli lief der Jugend-Fotowettbewerb „Gesund und munter in Franken“ dessen Gewinner im Rahmen der Verleihung des Robert Pfleger-Forschungspreises ausgezeichnet wurden.

 

Forscherpreis 2016 © Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Verleihung des Robert Pfleger-Forschungspreis 2016
Prof. Matthias Schwab © Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Der Preisträger Prof. Matthias Schwab
Schloss Seehof © Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Der Forschungspreis wurde feierlich im Schloss Seehof verliehen
Jugend-Fotowettbewerb © Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Jugend-Fotowettbewerb "Gesund und munter in Franken"
Preistraeger Prof. Dr. Matthias Schwab © Doktor Robert Pfleger-Stiftung

Prof. Dr. Matthias Schwab ist Vorreiter auf dem Gebiet der „Pharmakogenomik“ 

Preisverleihung 2018

Auch 2018 unterstützte factum die Doktor Robert Pfleger-Stiftung bei den Vorbereitungen für die Preisverleihung und der begleitende Pressearbeit. Zum Thema der Preisträgerin erfahren Sie mehr in unserer Pressemitteilung Gesundheit im Alter: Erkenntnisse, die unter die Haut gehen (unter anderem berichtete swr aktuell)

Statt einem Fotowettbewerb für Jugendliche führten wir diesmal für die Stiftung einen Kreativwettbewerb für Schulen durch. Das Thema: Miteinander. Denn neben der Forschungsförderung engagiert sich die Stiftung auch sozial-caritativ. Durch den Kreativwettbewerb sollte die Auseinandersetzung von Schülern mit diesem Thema angeregt werden beziehungsweise Vorzeige-Projekte auf diesem Gebiet ausgezeichnet werden.

Website

Im Jahr 2017 nutzten wir die Zeit zwischen den Preisverleihungen, um eine neue Website zu erstellen. Optimiert wurden inhaltlicher Aufbau, Struktur und Nutzerführung sowie die grafische Gestaltung (zusammen mit unseren Partnern von Ansichtssache). Die Texte haben wir verschlankt und den Projekten aus der Stiftungsarbeit sowie den Forschungspreisträgern mehr Raum gegeben.

Durch das Content Management System unserer Partneragentur Ansichtssache kann das Stiftungs-Team die Website nun ganz einfach selbst bearbeiten.