Kunden

Das sind die Kunden unserer PR-Agentur

Kunden > Gips-Schüle-Stiftung

Gips-Schüle-Stiftung

Die Gips-Schüle-Stiftung fördert Projekte in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Nachwuchs und Lehre und unterstützt vor allem gemeinnützige Einrichtungen wie Universitäten oder Forschungsinstitute. Beispiele für Förderprojekte der in Stuttgart ansässigen Stiftung sind Stiftungsprofessuren und Doktorandenkolloquien, Stipendien oder die Unterstützung von Studienbotschaftern zur Anwerbung von Abiturienten für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Wir begleiten die Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung seit 2009 und haben in dieser Zeit viele spannende Projekte realisiert.

Neues Corporate Design und neue Website

 

Gemeinsam mit unseren Partnern von Ansichtssache haben wir für die Gips-Schüle-Stiftung ein neues Corporate Design entworfen, das wir auch auf der von uns neugestalteten und inhaltlich ausgearbeiteten Website umgesetzt haben. Die laufende Betreuung und Aktualisierung der Website gehört zu unseren regelmäßigen Aufgaben.

Neue Website der Gips-Schüle-Stiftung © Gips-Schüle-Stiftung

Die neue Website der Gips-Schüle-Stiftung
Gips-Schüle-Preise © Gips-Schüle-Stiftung

Die Gips-Schüle-Preise
Website der Gips-Schüle-Stiftung © Gips-Schüle-Stiftung

Die Webseite der Gips-Schüle-Stiftung

Imagebroschüre

Um die Gips-Schüle-Stiftung und ihre Förderarbeit umfassend darzustellen, erstellten wir eine Imagebroschüre und aktualisieren diese regelmäßig. Von der Konzeption über die Textarbeit bis hin zum finalen Design und Layout haben wir gemeinsam mit unseren Partnern von Ansichtssache jeden Arbeitsschritt dieser Maßnahme übernommen.

Hier können Sie die Imagebroschüre der Gips-Schüle-Stiftung herunterladen.

GSS-Pressearbeit

Bereits seit Beginn unserer Zusammenarbeit kümmern wir uns um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung. Wir verschicken zu verschiedenen Anlässen regelmäßig Pressemitteilungen und laden die Presse zu den Veranstaltungen und Presseterminen der Stiftung ein. Wir arbeiten eng mit den Pressestellen der geförderten Einrichtungen zusammen und versorgen diese bei Bedarf auch mit Textbausteinen oder Material für deren Veröffentlichungen.

Im Rahmen der Pressearbeit des ersten Gips-Schüle-Forschungspreises hatten wir für die Gips-Schüle-Stiftung die Idee eines Jugend-Fotowettbewerbs zum Thema „Mensch und Technik“ entwickelt und konnten dafür die Stuttgarter Zeitung als Partner gewinnen. Die drei Preisträger wurden auf der Galaveranstaltung anlässlich der Verleihung des Gips-Schüle-Forschungspreises prämiert. 50 Fotografen bis zum Alter von 20 Jahren hatten 250 Bilder eingereicht. Seitdem wird der Wettbewerb unter verschiedenen Mottos alle zwei Jahre im Vorfeld der Gips-Schüle-Forschungspreis-Verleihung durchgeführt und die Gewinner bei der Galaveranstaltung geehrt.

Am Ende jeden Jahres erstellen wir einen ausführlichen Pressespiegel mit allen Veröffentlichungen.

 

 

Artikel in der Stuttgarter Zeitung 2013 über den Fotowettbewerb der Gips-Schüle-Stiftung © Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung, 14. September 2013
Jugend-Fotowettbewerb zum Thema „Mensch und Technik“ in der Stuttgarter Zeitung © Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung, 19. Oktober 2013
Der Gips-Schüle-Forschungspreis in der Stuttgarter Zeitung © Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung 24. Oktober 2013

GSS-Veranstaltungen

In den letzten Jahren durften wir schon die verschiedensten Veranstaltungsformate zusammen mit der Gips-Schüle-Stiftung konzipieren und durchführen:

Gips-Schüle-Forschungspreis und Jubiläum

Im Jahr 2013 konzipierten wir den Gips-Schüle-Forschungspreis, damals noch mit 40.000 Euro dotiert, und kümmerten uns anschließend um die Planung, Organisation und Durchführung der Galaveranstaltung mit rund 200 Gästen aus Forschung, Politik und Stiftungswesen anlässlich der Preisverleihung.

Im November 2015 folgte die Verleihung des zweiten Gips-Schüle-Forschungspreises, die zusammen mit dem 50-jährigen Stiftungsjubiläum gefeiert wurde. In der Case Study zur Gips-Schüle-Jubiläumsveranstaltung haben wir unser Vorgehen näher beschrieben.

Im Jahr 2017 wurde neben dem mit 50.000 Euro dotierten Gips-Schüle-Forschungspreis zum ersten Mal der mit 15.000 Euro dotierte Gips-Schüle-Sonderforschungspreis für soziale Innovation vergeben, der dem ehemaligen Vorstand Thomas Ducrée gewidmet war. Auch hier kümmerten wir uns wieder von A bis Z um die Veranstaltungsplanung, Organisation und Durchführung.

Auch 2019 wurden die Gips-Schüle-Forschungspreise wieder im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung vergeben. Mehr Informationen zu unserer Arbeit finden Sie in unseren News zur Veranstaltung. Die Planungen für 2021 laufen bereits.

Gips-Schüle-Nachwuchspreis

Neben dem alle zwei Jahre verliehenen Gips-Schüle-Forschungspreis konzipierten wir auch den mit 17.500 Euro dotierten Gips-Schüle-Nachwuchspreis für herausragende Forschungsarbeiter junger Nachwuchswissenschaftler. Der Nachwuchspreis wird jährlich vergeben. Auch hier kümmern wir uns um die Planung, Organisation, Kommunikation und Durchführung der Veranstaltung.

Gips-Schüle MINT Think Tank

Im Juli 2017 veranstaltete die Gips-Schüle-Stiftung erstmalig den Gips-Schüle MINT Think Tank. Wir konzipierten, planten und organisierten die Veranstaltung. 40 Teilnehmer aus Schule, Hochschule, Wirtschaft, Politik und Stiftungswesen arbeiteten in diesem Rahmen interdisziplinär am Thema MINT-Nachwuchsförderung in Baden-Württemberg.

2018 fand der zweite Gips-Schüle MINT Think Tank statt. Im Fokus standen nun speziell die Themen MINT-Studienerfolg beziehungsweise Verringerung der Abbruchzahlen. Dabei lag ein besonderes Augenmerk auf der entscheidenden Studieneingangsphase.

Videos und Imagefilm

Die erste Verleihung des Gips-Schüle-Forschungspreises 2013 haben wir zusammen mit unseren Partnern von Senger | Prager in Bild und Ton gefasst. Außerdem fertigen unsere Partner zu jedem Preisträger Projekt der Gips-Schüle-Forschungspreise seit 2013 Filme an, in denen das jeweilige Forschungsprojekt vorgestellt wird. Die Filme finden Sie auf der Website der Gips-Schüle-Stiftung.