2016 neigt sich dem Ende – Zeit, noch einmal einen Blick zurück­zu­werfen. Es ist viel geschehen 2016: Trump, Brexit, Flücht­lings­po­litik und Portugal wird Fußball­eu­ro­pa­meister… Aber auch für FACTUM war es ein sehr ereig­nis­reiches Jahr. Was bei uns so alles passiert ist, was unsere Highlights waren und wie viele Tassen Kaffee getrunken wurden, erfahrt ihr in unserem etwas anderen Jahres­rück­blick– mit Zahlen, Insights, Fails und viel unnützem Wissen.

Ein Hinweis vorab: Alle Angaben sind ohne Gewähr 🙂

Das FACTUM-Jahr in Zahlen:

Wir haben mal überschlagen, wie viele Stunden Arbeit in diesem Jahr zusammen kamen. Das Ergebnis unserer (Kopf-)Rechnung: ca. 20.000 Stunden. Das bedeutet durch­schnittlich 1.760 Stunden pro Person. Aber was haben wir in der ganzen Zeit gemacht? Hier mal ein kleiner Überblick:

Wir haben…

  • ca. 100.000 E‑Mails mit einem Daten­vo­lumen von ca. 6.000 MB versendet
  • knapp 100 Presse­mit­tei­lungen geschrieben und verschickt
  • 8 Fachar­tikel verfasst
  • ca. 20 Events organisiert
  • 28 Neukunden gewonnen
  • 9 Workshops gehalten
  • an 1 Pitch teilgenommen
  • 1 neuen Bereich erschlossen (wir sind sehr stolz auf „Gesundheit&Genuss“)
  • 10 Prakti­kanten und 1 Volontär ausgebildet
  • an knapp 20 Fortbil­dungen teilgenommen
  • 2 Staats­ober­häupter getroffen (an dieser Stelle liebe Grüße an Frau Merkel und Herrn Obama)
  • 2 Tauben­plagen bekämpft

Was war sonst noch so intern los? Wir blicken zurück auf unsere…

  • erfolg­reichen B2Run-Teilnehmer: 8
  • Agentur­feiern: offiziell 8, die Dunkel­ziffer ist wohl deutlich höher
  • Tassen Kaffee: unzählige
  • Flaschen Sekt und Bier: ähm …
  • verliehene Ehren­ur­kunde für außer­or­dent­liches Engagement: 2 (fürs Taubenkacke wegmachen)
  • Küchen­geräte, die es leider nicht so lang bei uns ausge­halten haben: 4 (schade, dass es mit uns nicht geklappt hat, liebe Wasser­kocher, Kaffee- und Spülmaschine)
  • geplanten Bandgrün­dungen: 1 (tatsäch­liche Bandgrün­dungen: 0)

Unsere TOP 7 der neuge­schaf­fenen Stellen:

  1. Feel Good Manager
  2. Face-to-faces
  3. Beauftragter/r für Feiern und Tagungen
  4. Taubenabwehrbeauftragte/r (alias Vogelscheuche)
  5. Head of fly (vong Jugend­slang her)
  6. Knüllerbeauftragte/r
  7. Gesund­heits­ma­nager

Unsere TOP 5 Fails des Jahres:

  1. Erhängte Taube auf dem Balkon (*grrr)
  2. “Hippes” Mate-Getränk im Kühlschrank (*iiihhh)
  3. Boxer­shorts im Bürokammerl (*uiii)
  4. Falsch­geld­affäre auf der Hannover Messe (*ahhh)
  5. Zerstörter Putz im Haus des Kunden (*upps)

Auch privat haben wir uns nicht auf die faule Haut gelegt. Das Ergebnis:

  • Agentur­babys: 1
  • Hochzeiten: 1
  • Verlo­bungen: 1
  • runde Geburtstage: 1
  • Umzüge: 3
  • Verlet­zungen und größere Wehwehchen: 4
  • Die belieb­testen Urlaubs­ziele: Sizilien und Wien
  • Weitere Urlaubs­de­sti­na­tionen aus diesem Jahr: Italien, Frank­reich, Norwegen, Lissabon, Budapest, Rügen, Amsterdam, Kuba und Prag

Puh, jetzt haben wir uns die Erholung aber wirklich verdient! Eins ist aber schon mal sicher: auch 2017 werden wir‘s wieder krachen lassen!

In diesem Sinne wünschen wir allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Sabrina Schöttler

ehemalige und aktuelle Mitarbeiter:innen und Praktikant:innen schreiben hier über Kommunikationsthemen, Branchenrelevantes, Büroalltag oder einfach Themen, die sie interessieren.

+49 89 8091317-0
redaktion@factum-pr.com