Blog

PR-Blog von factum

<< zurück zur Blog-Übersicht

factum ist HTTPS! – Was die Verschlüsselung bedeutet

März 2017

Blogbeitrag-https-verschluesselung

Sicherheit im Netz hat nicht nur für Google, sondern auch für uns höchste Priorität. Daher haben wir unsere Website jetzt auf HTTPS-Verschlüsselung umgestellt. Was das für uns und unsere Website-Nutzer bedeutet, möchten wir euch in diesem Blogbeitrag kurz erklären. Eine kleine Begriffsklärung gibt es natürlich auch für all diejenigen unter uns, die keine SEO-Naturals sind…

 

„HTT… was?“ – Bevor sich so mancher in all den umherschwirrenden Abkürzungen und Akronymen verliert, kläre ich kurz die Bedeutung auf: HTTPS steht für „Hypertext Transfer Protocol Secure“ und ist ein Protokoll zur sicheren Übertragung von Daten im Internet. Sinn und Zweck einer HTTPS-Verbindung ist es also, übermittelte Daten auf der Website zu schützen. Ohne die Verschlüsselung lassen sich alle Daten im Netz im Klartext einsehen und Dritte können eure Seitenaufrufe nachverfolgen. Mit der Umstellung auf „HTTPS“ dagegen ist jede Kommunikation und auch Interaktion auf unserer Seite verschlüsselt und abhörsicher, was besonders bei den zunehmend offenen WLAN-Verbindungen sehr wichtig ist. Außerdem belohnt Google die Umstellung mit einem kleinen Bonus: Die Verschlüsselung wirkt sich positiv auf das Ranking der Website aus.

Wie erkenne ich ob eine Webseite sicher ist und die HTTPS-Verschlüsselung verwendet?

Eine verschlüsselte Website könnt ihr ganz leicht erkennen: Wie ihr auf der factum-Website sehen könnt, befindet sich oben links neben der URL ein kleines Schloss und das Wort „sicher“. Unsere URLs beginnen außerdem nun alle mit „https“.

Welche Vorteile hat die HTTPS-Verschlüsselung?

Sicherheit und Datenschutz wird bei uns groß geschrieben, daher stand für uns die Verschlüsselung der Datenübertragung auf unserer Website außer Frage. Für die Umstellung mussten wir ein SSL-Zertifikat erwerben, das von einer anerkannten Zertifizierungsstelle ausgestellt wird. Durch das SSL-Zertifikat wird die Authentizität unserer Website verifiziert. So können unsere Nutzer ab sofort sicher gehen, dass unsere Seite seriös und vertrauensvoll ist. Auch die Privatsphäre unserer Nutzer wird gewahrt: Die Verschlüsselung verhindert, dass der jeweilige Internetanbieter oder Dritte die übertragenen Daten einsehen können.

 

Übrigens: Wer noch mehr über SEO erfahren möchte, findet im Beitrag „Was bedeutet SEO?“ oder "Wie beginne ich eine neue SEO-Strategie?" nützliche Hinweise.

Bildrechte: © kra99/ fotolia