Regel­mäßig unter­stützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung von Kommu­ni­ka­ti­ons­stra­tegien. Einmal im Jahr setzen wir uns aber auch intern zusammen und lassen das vergangene Jahr Revue passieren. Vor der schönen Bergku­lisse in Murnau reflek­tieren wir eigene interne Strate­gie­pro­zesse und schärfen unser Agentur­profil. Welche Maßnahmen wir dafür dieses Jahr durch­ge­führt haben und zu welchen Ergeb­nissen wir kamen, erfahrt ihr hier im Blog.

In Sabrinas Volo-Bericht erfahrt ihr, wie das factum-Mitarbeiterseminar im letzten Jahr war. Außerdem findet ihr im Blog einen Artikel über unsere Workshop-Erfahrungen mit Kunden.

Wie es die factum-Tradition verlangt, verbrachten wir auch dieses Jahr wieder drei Tage in Murnau, um unsere internen Prozesse zu evalu­ieren und zu verbessern. Dabei haben wir uns vor allem mit unserer Profil­schärfung und der Konkre­ti­sierung unserer Leistungen beschäftigt. Im Zuge dessen haben wir unsere überge­ord­neten Leistungs­be­reiche sowie die darunter geord­neten Einzel­leis­tungen evaluiert, ergänzt und anschließend priori­siert. Schnell ergaben sich  dabei aber Unklar­heiten, beispiels­weise beim richtigen Wording – bieten wir „Maßnahmen“ oder „Leistungen“ an? Was verstehen wir unter „Strategie“, was unter „Konzept“? Wir verwenden die Begriffe regel­mäßig, aber versteht auch der Kunde, was wir damit meinen? Die Reflexion der Begriffe und ihrer Nutzung half uns dabei, sie genauer zu definieren und besser nach außen kommu­ni­zieren zu können. Anschließend haben wir die verschie­denen Bereiche detail­liert ausge­ar­beitet, Texte verfasst und die jeweilige Umsetzung auf der Homepage erarbeitet. Bald ist das dann auch für euch sichtbar! 

Die regel­mäßige eigene Evaluation und Strate­gie­findung ist ein wichtiger Schritt, um auch unsere Kunden bei deren Strate­gie­ent­wicklung zu unter­stützen. Ein stetiger Wandel, Flexi­bi­lität und kriti­sches Hinter­fragen der eigenen Arbeits­weise sind wichtig, um neue Wege zu finden und sich weiter­zu­ent­wi­ckeln. Durch unsere regel­mä­ßigen internen Reflek­tionen finden wir heraus, welche Maßnahmen gut funktio­nieren, worauf es im Strate­gie­prozess ankommt und an welcher Stelle Schwie­rig­keiten entstehen können. Diese Erfah­rungen können wir dann auch in der Arbeit mit unseren Kunden gezielt einsetzen. 

Ramona Schwarz

Teamleitung

liebt es, gute Geschichten in spannende PR-Konzepte zu gießen und durch zielsichere Ansprache die richtigen Menschen zusammen zu bringen – ob durch klassische Pressearbeit, Online, auf Social Media oder im persönlichen Gespräch mit Journalist:innen, Multiplikator:innen und Influencern. Als PR-Beraterin berät sie Kund:innen aus den Bereichen Bildung & Soziales, Forschung sowie Gesundheit & Ernährung, um deren Themen an die richtigen Zielgruppen mithilfe der passenden Maßnahmen zu kommunizieren.

+49 89 8091317-60
schwarz@factum-pr.com