News

Aktuelles aus unserer PR-Agentur in München

<< zurück zur News-Übersicht

Gips-Schüle-Stiftung schreibt Nachwuchspreis aus

März 2014

Im Herbst 2014 verleiht die Gips-Schüle-Stiftung erstmals ihren Nachwuchspreis, der herausragende Doktorarbeiten im Kontext „Technik für den Menschen“ prämiert und von nun an in zweijährigem Rhythmus vergeben wird.

Die Auszeichnung, mit der die Stiftung gemäß ihrem Leitbild anwendungsbezogene Forschung zum Allgemeinwohl und insbesondere den Nachwuchs in naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen fördert, ist mit 10.000 Euro für den ersten Preis, sowie mit 5.000 Euro und 2.500 Euro für den zweiten und dritten Preis dotiert. Noch bis zum 15. Mai können junge Doktoranten, die an Universitäten in Bayern und Baden-Württemberg eine Promotion im MINT-Bereich abgeschlossen haben, ihre Bewerbung einreichen. factum unterstützt die Gips-Schüle-Stiftung bei der Planung und Koordination der Ausschreibung und übernimmt die Organisation sowie die Pressearbeit im Vorfeld der Preisverleihung.