News

Aktuelles aus unserer PR-Agentur in München

<< zurück zur News-Übersicht

Content-Marketing – Die Zukunft der digitalen Kommunikation?

August 2018

Zukunft-der-digitalen-kommunikation-©-canva

Der Kommunikationssektor befindet sich aktuell in einer digitalen Transformation. Doch wie sieht digitale Kommunikation genau aus, was bedeutet das für unsere Arbeit und was ist das Ziel dieser Veränderung?

Die Kommunikation wird immer digitaler und somit auch unsere Arbeit in der PR-Branche – klassische Pressearbeit wandelt sich zu Content-Marketing. Das hat auch tiefgründige Veränderungen in Pressestellen, Kommunikationsabteilungen und auch PR-Agenturen wie factum zur Folge. Die reine One-to-one-Kommunikation reicht nicht mehr aus, um Inhalte an die Zielgruppe zu vermitteln. Vielmehr müssen neue Strategien und Prozesse gefunden werden, um auch Gatekeeper wie Blogger und Influencer zu erreichen. Der Journalist Karsten Lohmeyer appelliert in seiner Kolumne auf Lead Digital an die Kommunikationsbranche: „Beschäftigt Euch bitte mit dem, was das grundsätzliche Konzept des Content-Marketings für die Kommunikation bedeuten kann“. Und genau das tun wir bereits bei factum! Wir setzen schon seit längerem auf Content-Marketing, um für unsere Kunden Inhalte zu schaffen, mit denen sie ihre Zielgruppen nicht nur erreichen, sondern ihnen auch noch einen Mehrwert bieten. Dafür erzählen wir spannende, auf die Zielgruppe zugeschnittene Geschichten, denn genau das liegt in unserer DNA. Es geht darum, Informationen nicht nur faktisch, sondern auch fesselnd und emotional zu transportieren – ganz gleich ob für Pressemitteilungen, Fachartikel, Blogbeiträge oder Website-Texte.

Ein Statement unseres Agenturchefs Jörg Röthlingshöfer zum Thema Content-Marketing findet ihr auf unserem Blog

Bildrechte: © Canva